Versand nach Deutschland nur 4,90 €
Über 1 Mio. zufriedene Kunden
Versand innerhalb 24 Stunden

SSL Verschlüsselt

Zur Sicherheit, Wird die Verbindung per SSL verschlüsselt

Sichere Zahlung mit SSL verschlüsselt

Trusted Shop

Damenschuhe (1794 Artikel)
Schuhart: Pumps

Ausgewähle Filter Zurücksetzen

 
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren nach

Ähnliche Artikel

Pumps - ein Muss für jede Dame

Heutzutage sind Pumps aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken. Wer hat nicht mindestens ein Paar davon zuhause? Es sind einfach Allrounder, die zu jedem Anlass und Look passen. Die Absatzschuhe sorgen für sexy Beine, eine schlanke Silhouette und einen selbstbewussten Gang. Pumps mit Riemchen sind ein Muss für jede Frau, auch für Damen, die denken sie können in dem Schuh mit Absatz nicht laufen. Denn das stimmt nicht, jede Frau kann auf Pumps laufen, es kommt nur auf das richtige Modell an. Welche Tipps Du beim Kauf Deiner neuen Abendschuhe beachten solltest sowie weitere Fakten über den beliebten Damenschuh, verraten wir Dir hier.

Wie sind Pumps entstanden und woher haben sie ihren Namen?

Frauen legen großen Wert auf ihr Äußeres und dementsprechend auch auf das passende Schuhwerk. Welcher Schuh könnte da besser passen als ein femininer Stöckelschuh? Pumps mit Riemchen sind die Damenschuhe schlechthin. Umso unglaublicher ist es, dass es sich bei diesen ursprünglich um einen Herrenschuh handelte. So wie das scheinbar meistens der Fall ist, sind die schönsten Damenschuhe in ihrem früheren Leben einmal für die Herren der Schöpfung bestimmt gewesen. Zum allersten Mal wurden die Absatzschuhe im 17 Jahrhundert getragen. Dort war es üblich, dass Hoflakaien (Dienstboten des Königs) diese Schuhe trugen. Typisch für das 17 Jahrhundert, wurden die High Heels zu weißen Kniestrümpfen und Kniebundhose getragen. Erst zwei Jahrhunderte später fingen auch die ersten Damen an die Absatzschuhe zu tragen. Diese wurden erst als Alternative zu Stoff Slippers getragen und gelangten immer mehr in Beliebtheit. Damen sowohl als Herren trugen Pumps liebend gerne zum Tanzen. So entwickelten sie sich zum Tanzschuh. Gründe hierfür waren der hohe Komfort der Abendschuhe sowie ihr guter Halt beim Tanzen. Das ist der perfekte Beweis dafür, dass es tatsächlich bequeme Pumps gibt. Heutzutage verbinden viele Frauen (und Männer ohnehin) sie mit höllischen Schmerzen. Doch dem ist gar nicht so. High Heels sind nur dann schmerzhaft, wenn man die Damenschuhe nicht sorgfältig ausgesucht hat.

Was muss ich beim Kauf von Damen Pumps beachten?

Um sich wahrhaftig über seine neuen Errungenschaften freuen zu können, ist es besonders wichtig, dass man einige Punkte beim Kauf von High-Heel-Pumps beachtet. Die Auswahl Deiner Stöckelschuhe sollte noch sorgfältiger sein als die Deiner flachen Sneaker, Ballerinas oder Slippers, denn von der richtigen Größe, dem Material und dem passenden Sitz, hängt Dein ganzer Abend ab. Um einen schmerzfreien Abend oder einen langen Tag auf der Arbeit in High Heels zu überstehen, sollte der elegante Schuh vorher Zuhause eingetragen werden. Wenn Du Deine Pumps direkt beim ersten Mal den ganzen Tag im Büro oder bei einer langen Nacht im Club trägst, holst Du Dir schon innerhalb weniger Minuten Blasen ein, egal wie teuer und gut der Pump auch sein mag. Richtig eingetragen ersparst Du Dir eine Menge Qualen. Vor dem Kauf Deiner neuen Schuhe ist Anprobieren das A & O, denn je nach Material und Schnitt, fallen Schuhe unterschiedlich aus. Leder lässt sich einfacher weiten als Synthetik und läuft sich daher nach einiger Zeit besser ein. Deine Füße sollten vorne beim abrollen genügend Platz haben, ca. eine Daumenbreite. Gerade spitze Pumps sind oftmals zu eng vorne und verursachen somit Schmerzen. Probiert diese am besten eine Größe größer an. Bei Pumps gilt aber, wenn die Ferse aus dem Schuh rutscht, passen sie nicht. Denn dann würdest Du die Zehen vorne für zusätzlichen halt zusammenkrallen und dadurch Krämpfe verursachen. Es ist tatsächlich nicht leicht die perfekten Absatzschuhe zu finden. Ganz wichtig: Gehe, wenn möglich, nur am späten Nachmittag oder frühen Abend Schuhe kaufen, denn Füße schwellen im Laufe des Tages an. Wenn Du Deine High Heels online bestellst, warte bis zum Abend ab bis Du sie anprobierst, auch wenn die Versuchung groß ist. So kann bei Deinem nächsten Kauf im Online-Shop von Stiefelparadies nichts mehr schief gehen.

Welche Arten von Pumps gibt es auf stiefelparadies.de?

Damen Pumps sind so vielseitig wie ihre Trägerinnen. Die eleganten Damenschuhe, auch Stöckelschuhe oder Absatzschuhe genannt, kommen in den verschiedensten Varianten daher. Das beliebteste Modell sind klassische Pumps in Schwarz sowie süße Spangenpumps, die sich durch einen Knöchelriemchen kennzeichnen. Je nach Anlass werden unterschiedliche Modelle bevorzugt. Dabei sind vor allem Absatzhöhe und Stil ausschlaggebend. Denn Frauen stellen an ihre Absatzschuhe ganz unterschiedliche Ansprüche. Als Business Schuhe sollten sie elegant und nicht zu hoch sein. Schließlich verbringt Frau damit 8 Stunden oder mehr auf der Arbeit und muss mit einem schicken Business-Look überzeugen. Gerade beim Kontakt mit Kunden, ist ein seriöses Auftreten wichtig, daher eignen sich High Heels eher weniger für das Büro-Outfit. Hier sind klassische Leder-Pumps in Schwarz mit einer Absatzhöhe bis maximal 8 cm zu bevorzugen. Auch spitze Pumps, Peeptoes und Hochfrontpumps sind eine gute Wahl für das Büro. Natürlich eignen sich auch flache Varianten als Business Schuhe. Ballerinas und Business Slipper sind die bevorzugten Modelle im Frühjahr. Wenn es dem Sommer entgegen geht, werden Sandalen, Sandaletten und andere offenen Schuhe bevorzugt. Im Herbst und Winter kann es dann etwas robuster zugehen. Elegante Stiefel und Stiefeletten sind als Business Schuhe nämlich nicht zu verachten. Gerade dunkelfarbige Boots können sehr edel wirken und auch als Abendschuhe zum Gebrauch kommen. Denn neben sexy High Heels Pumps können auch Stiefeletten mit hohem Absatz ausgestattet sein. Dennoch wird der Begriff eher mit High-Heel-Pumps in Verbindung gebracht. Schließlich ist das auch die älteste Form der High-Heels. Wenn Du Dich jetzt fragst, wo der Unterschied zwischen liegt, dann können wir Dir das ganz leicht beantworten: In der Absatzhöhe. Denn als High-Heels werden nicht nur Pumps bezeichnet, sondern auch alle anderen Schuharten ab 10 cm Höhe. Dementsprechend gehören Absatzschuhe mit über 10 cm Höhe, wie die High-Heel-Sandalette zum Beispiel, ebenfalls dazu. Ein solch hoher Absatz eignet sich besonders gut für kleine Damen sowie auf Partys im Club. Dabei spielt die Absatzform keine tragende Rolle, denn die schwindelerregenden Abendschuhe kommen in unterschiedlichen Ausführungen mit Stiletto, Blockabsatz, Keilabsatz u.v.m. daher. Besonders populär sind in letzter Zeit Plateau Pumps. Diese bieten durch das Plateau Vorne zusätzlichen Halt und sorgen für Komfort. Als bequeme Pumps sind auch Keilabsatz Schuhe bekannt. Diese findest Du an allen Modellen in unserem Online-Shop wieder. Entdecke modische Slingpumps, Plateau Pumps, Absatzsandalen (Sandaletten) und viele weitere elegante Schuhe mit Absatz günstig online auf stiefelparadies.de.

Wie kombiniert man Pumps am besten?

Damen Pumps sind sehr variabel und passen meist zu jedem Look. Selbst im Stilbruch zum sportlichem Outfit, liegen die Abendschuhe ganz vorne mit dabei. Kim Kardashian macht uns es vor und kombiniert die breit ausgestellte Adidas Trainingshose der 90er zum modischen Pump. Auch andere Stöckelschuhe wie Sandaletten und Stiefeletten, lassen sich zu diesem Look kombinieren. Wer es gemäßigter mag, der kombiniert seine Pumps mit Riemchen ganz klassisch zur modischen Skinny Jeans oder einem eng anliegenden Kleid. Besonders schöne Kreationen gelingen mit Sling-Pumps in Kombination mit Ankle Jeans. Wichtig bei diesem Modell sind schließlich der Knöchel und die freigelegte Ferse, welche nicht durch die Hose verdeckt werden sollte. Als Abendschuhe eignen sich spitze Pumps oder Plateau Pumps mit funkeldem Glitzer, Strass oder modischen Schnallen und Nieten. Das spitz zulaufende Design ist auch bei Slingpumps sehr beliebt. Je nach Modell können sie also auch als Damen Business Schuhe verwendet werden. Im Business Look sehen die Sling-Pumps am besten zu Bleistiftrock und Bluse aus. Das ergibt einen sehr femininen und schicken Look. Wenn Du den Rock in Leder wählst, wird das Büro-Outfit sogar Party tauglich und toppt im modernen Metallic-Look alle Erwartungen. In unserer Kollektion findest Du zu jedem Outfit den richtigen Schuh. Schwarze Abendschuhe kommen als Leder- oder Lack-Pumps daher. Am besten sind natürlich echte Lederpumps, wer allerdings nicht bereit ist so viel Geld dafür zu investieren ist, der kann sich auch an hochwertigen Modellen aus Leder-Imitat erfreuen, die im Stiefelparadies bereits ab günstigen 7,90€ erhältlich sind. Du findest die allzeit beliebten Damenschuhe online zu einem günstigen Preis und das sogar bis zu 70% reduziert in unserem Sale. Ob schicke Hochfrontpumps, Business Schnürer, Slingpumps für Business und Party oder andere Schuharten wie Sandalen, Schnürschuhe, Brautschuhe und viele weitere Damenschuhe findest Du günstig online auf stiefelparadies.de. Schuhe online kaufen war noch nie so einfach und bequem!

Online Schuh-Shop für günstige Pumps, High Heels, Ballerinas, Sandaletten, Sneaker uvm.
© stiefelparadies.de 2004 -